• 1
  • 2
  • 3

Eigenverwaltung B.N.G. Tabland

Die Eigenverwaltung B.N.G. Tabland verwaltet insgesamt 540ha Wald, mit einem jährlichen durchschnittlichen Hiebsatz von 700 m³.

Die Holzwirtschaft und Verwaltung des Waldbestandes ist ein wichtiger Bestandteil der Eigenverwaltung Tabland.

Neben laufenden Tätigkeiten, wie Instandhaltung der Wege, Holzschlag und Unterstützung der Vereine im Dorf wurden in den letzten Jahren auch wichtige Projekte realisiert. Die Hasler Weide wurde saniert sowie ein Grillplatz errichtet. Die Weide ist heute ein wichtiger Bestandteil der Almwirtschaft in Tabland.

Weiters wurde eine Mehrzweckhalle gebaut und die aufwendige Sanierung der Schleidertalstrasse durchgeführt. Aktuell unterstützt die Eigenverwaltung Tabland den Neubau der Tablander Alm, bzw. auch in naher Zukunft den Neubau der Feuerwehrhalle Tabland.

Ein besonderer Dank gilt der Forststation Naturns für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren.

Der Ausschuss der Eigenverwaltung Tabland setzt sich aus 5 Mitgliedern zusammen, aus denen ein Präsident gewählt wird, welcher die Amtsgeschäfte der Fraktionsgüter als gesetzlicher Vertreter für die gesamte Amtsperiode leitet. Ihm steht eine Sekretärin zur Seite.